Aus ALwin Pakas Tagebuch...

(Nähe der Anden, Sommer 2012)

 

„Eigentlich“ geht es mir gut.  Aber mal so unter uns, so im Vertrauen..... ist das ALLES? Geht da nix mehr? Irgendwie reicht mir das so gar nicht mehr. Alles ok, aber eben auch so gar nichts Aufregendes! Nichts Spannendes! Da soll es doch was geben, wo Leute so etwas finden?! Die gehen dann los, tun dann etwas und wissen dann, was sie nun machen? Klingt echt komisch, finde ich. Also.... wenn ich nun keine Lust mehr habe, das zu tun, was ich tue, weil sich ja nix verändert.....dann muss ich vielleicht was anderes machen? Weil dann auch was anderes dabei heraus kommt? Klingt zwar eigenartig, aber macht Sinn, finde ich.

Was bedeutet das nun für mich? Ich mache mich auf den Weg? Alleine? Bestimmt werde ich nur dann etwas finden, wenn ich mal meinen Standort wechsle, oder? Puh...spannend, aber ich schaffe das schon. Die Alternative wäre ja, dass ich hier bleibe, alles so bleibt und ich nie erfahre, was da so noch alles möglich ist. Nee, das ist mal sicher, das will ich nicht!

Also... ich brauche etwas Neues! Ich muss mit meinem Partner reden, mit dem ich hier seit Jahren zusammen arbeite...

 

Euer mutiger ALwin

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Germann-Coaching

Kirsten Germann

  • Fachtrainer für soziales Coaching
  • Kommunikations-Trainerin
  • Lizenzierte Trainerin der     FYB-Academy für   "Wege aus der Stressfalle"

Am Bahnhof 1 49610 Quakenbrück

Mehr Info:

05431-90 70 280

oder

0175-375 79 75